Für die Umwelt – AdBlue®

Was ist AdBlue® und wo wird es eingesetzt:

Umweltschonende Kostensenkung mit AdBlue®

AdBlue®, eine synthetisch hergestellte 32,5 % ige Harnstofflösung, verringert den Ausstoß giftiger Stickoxide von Dieselmotoren. Die wasserklare Lösung ist ein Reduktionsmittel für SCR-Systeme (Selektive Katalytische Reduktion).  AdBlue® reduziert die NOx-Bestandteile der Abgase zu den Luftbestandteilen Stickstoff, Wasser und Kohlendioxid. Es ist im Fahrzeug in einem Zusatztank mitgeführt. Eine Elektronik berechnet dabei ständig die exakt richtige Dosiermenge und spritzt dasAdBlue® in den Abgastrakt ein. Die benötigte Menge beträgt zum Beispiel bei LKW rund 5 % des Kraftstoffes. Fahrzeughersteller legen großen Wert auf hohe Qualität. Diese stellen wir mit unserem  AdBlue® sicher. Nur bei Verwendung unserer hochwertigen Lösung bei der SCR-Abgasnachbehandlung kann eine Garantie für den einwandfreien Betrieb des Katalysators gegeben werden.

Hintergrund für den Einsatz von AdBlue® : Auf die Einführung der SCR-Abgasnachbehandlung haben sich 2001 alle europäischenFahrzeughersteller in einer gemeinsamenErklärung geeinigt und dabei als Reduktionsmittel  AdBlue® festgelegt. Die SCR-Technologie senkt die z. B. im Nutzfahrzeuggewerbe besonders relevanten Betriebskosten durch Einsparung von Kraftstoff, Steuern und Mautgebühren. Das bedeutet: Die Umwelt wird geschont und gleichzeitig profitieren Fahrzeughalter und Spediteure von Kostenvorteilen.

Wichtig: Im Gegensatz zur Euro 3-Norm kann dank SCR die Motorleistung des Fahrzeugs optimal genutzt werden, obwohl sich die Emissionen reduzieren. Die Reduzierung des Schadstoffausstoßes bringt also keine Beeinträchtigung der Fahrwerte.

  AdBlue® wirkt sich nicht nur umweltschonend auf den Ausstoß von Schadstoffen aus, sondern ist darüber hinaus eine gefahrlose, wässrige Harnstofflösung. Es ist nicht toxisch und gilt weder als Gefahrstoff noch als Gefahrgut. Es ist nicht brennbar oder explosiv.  AdBlue® ist in die niedrigste Wassergefährdungsklasse 1 eingestuft. Der Kristallisationspunkt liegt bei - 11°C. Die gleichbleibende Qualität der 32,5%igen wässrigen Reduktionslösung höchster Reinheit ist durch die Normung ISO 22241 sichergestellt.